Jahresbericht 2017: Technische Ausbildung

Montag, 08 Januar 2018
Jahresbericht 2017: Technische Ausbildung

Am 5. Jänner 2018 konnten alle Beauftragten bzw. Verantwortlichen über ihr Sachgebiet und ihre Aktivitäten im Jahr 2017 dem Kommando berichten.

Dabei gab es von folgenden Sachgebieten interessantes zu hören:

• Atemschutz
• Funk
• Technische Ausbildung
• Kraftfahrzeugschulung
• Jugendschulung
• Gefahrenstoff
• KAT
• Ausbildungsbeauftragter
• Veranstaltungen
• EDV
• Homepage und Facebook
• Bekleidung
• Senioren und Fasserrössl
• Chronik

In den kommenden Wochen berichten wir hier von einzelnen Sachgebieten und ihre Arbeit im Jahr 2017.

Abschlussbericht zur Technischen Ausbildung im Jahr 2017

Aktuell besteht das Team der Technischen Ausbildung aus 18 Mann, welche Schulungen in 7 Themenbereichen abhalten.

Donnerstagschulungen:

1. Bergeschere:

3 Donnerstagschulungen bei der Fa. Ragg. Die Schulungstätigkeit am Gelände der Fa. Ragg hat sich gut bewährt und soll fortgeführt werden.
Im Jahr 2017 wurde vorwiegend praktisch – direkt an den Fahrzeugen – geübt. In geteilten Gruppen wurden „einsatzmäßig“ die Fahrzeuge beübt und dabei die unterschiedlichen Begriffe in der Fahrzeugtechnik und unterschiedliche Rettungstechniken wiederholt und trainiert.

3 Mann haben am „Fire and Rescue – Training“ teilgenommen und dabei neueste Fahrzeug-technologien (Tesla, Toyota Hybrid und Erdgas) genauestens analysiert und gemeinsam mit einem Notarzt auch Rettungstechniken an LKWs und PKWs durchgeführt.
Erkenntnisse und Vorschläge aus dieser Ausbildung werden in nächster Zeit besprochen.

2. Hebekissen/-geräte:

2 Donnerstagschulungen im Stationsbetrieb. Eine Schulung zum Auffrischen der Grundlagen und Gerätekunde und eine Schulung mit speziellem Fokus auf richtiges Unterbauen und Heben von Lasten.

3. Rettungsgeräte:

4 Donnerstagschulungen Schulung wurden abgehalten. Bei einer davon wurde die Höhenrettung an 2 Baukränen beübt. Bei dieser Schulung wurde auch die Verwendung der Drehleiter einbezogen. Für eine Abseilübung konnten wir auf ein Abbruchhaus in der Fassergasse zurückgreifen.

4. Trenngeräte Holz:

1 Donnerstagschulung im Wald. Geschult wurde richtiges fällen von Großsträuchern und kleineren Bäumen mit der Motorsäge. Schneiden von Stämmen unter Last und richtiges Entasten von gefällten Bäumen.
Diese Schulung wurde auch zur richtigen Bedienung der SRF-Seilwinde verwendet.

5. Trenngeräte Metall:

Durch eine kurzfristig Terminverschiebung konnte die geplante Donnerstagschulung nicht abgehalten werden.

6. Pölzen:

Wurde bei Schulungen im Sachgebiet KAT miteinbezogen. Clemens Ochabauer wird dazu berichten.

7. SRF/Jugend:

Mit diesen Themengebiet wird gestartet sobald vom Sachgebietsleiter Jugend eine Gruppe zugeteilt wird.

Schulungsvormittag Technische Ausbildung:

Am 22.04.2017 wurden am Steinlagerplatz von der teilnehmenden Mannschaft und den anwesenden Gruppenkommandanten 6 Schulungsstationen aus allen Themenbereichen, ausgenommen SRF/Jugend, im wechselnden Durchlauf absolviert.
Die Stationen reichten von Grundlagenwissen, einfachen Berechnungen zu Abstützungen bis hin zur praktischen Ausführung des erlernten Wissens.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok