Florianifeier

Freitag, 03 Mai 2019
Florianifeier

Mittlerweile ist die Florianifeier aus dem Kalender der Freiwilligen Feuerwehr Hall in Tirol nicht mehr wegzudenken!

So war es auch diesen Freitag wieder soweit und die Florianijünger marschierten, zusammen mit der Speckbacher Stadtmusikkappelle, vom Gerätehaus in der Bruckergasse zur Stadtpfarrkirche. Dort wurde die Heilige Messe, zelebriert von Pfarrer Jakob Patsch, gemeinsam mit den Familien und Freunden gefeiert. Am Ende der Liturgie konnten drei Kameraden feierlich angelobt werden. In einem würdigen Rahmen gelobten sie die Ehren und Pflichten eines Feuerwehrmannes einzuhalten.

Bei der anschließenden Feier im Gerätehaus konnte Kommandant Karl-Heinz Strickner alle Kameraden, sowie ihre Familien rechtherzlich begrüßen. Einen großen Dank sprach er den Ehefrauen bzw. Freundinnen und Kindern für das große Verständnis aus, wenn seine Mannschaft ohne Vorwarnung zu einem Einsatz alarmiert werden und Sie in sekundenschnelle alleingelassen werden. Einen weiteren Dank sprach Kdt. Strickner zum wiederholten Male für das vergangene Jubiläumsjahr "150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Hall in Tirol" an alle aus. 

Die drei Angelobten Alois Fröschl, Klaus Maislinger und Florian Schmitke erhielten nun ihr Dekret sowie ihre Einsatzpager. Die Kameraden der Feuerwehr Hall gratulieren nochmals zu Angelobung.

Ein weiterer Bestandteil der Florianifeier sind Ehrungen und so konnte Michael Neuner für 40 Jahre Tätigkeit im Feuerwehr- und Rettungswesen geehrt werden.

Die Fahnenpatin Bruni Fröschl und Bürgermeisterin Eva Posch  bekamen vom Kommandanten und seinem Stellvertreter jeweils einen Strauß Blumen überreicht.

Zu guter Letzt Bedankte sich Kdt. Strickner bei dem Organisationsteam, dem Catering sowie der Speckbacher Stadtmusikkappelle für die tolle Florianifeier und wünscht noch einen schönen gemütlichen Abend.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok