Artikelsuche

Titel

Erstellungsdatum

-

Ofenexplosion

Samstag, 30 November 2019
Ofenexplosion

Ein lauter Knall sowie eine Rauchentwicklung in einer Wohnung veranlasste Nachbarn die Feuerwehr zu rufen.

Als die Hauptspeise bei der Adventfeier der Freiwilligen Feuerwehr Hall serviert wurde ging der Alarm ein. So wie es im Leben eines Feuerwehrmannes ist, blieben ein Großteil der Teller unberührt und die Mannschaft machte sich auf den Weg ins Gerätehaus und weiter zum Einsatzort.

In einer Wohnung eines Mehrparteienhauses stellte sich rasch heraus, dass die Explosion eines Holzofens den Knall und den Rauch verursachte. Eine anwesende Person wurde leicht verletzt und vom Rettungsdienst versorgt.

Die Aufgabe der FF-Hall beschränkte sich auf das Belüften der Wohnung und des Stiegenhauses.

Nach ca. 40 Minuten konnte das Abendessen (naürlich warm) fortgesetzt werden.

Im Einsatz standen die Freiwilligen Feuerwehren aus Hall und Heiligkreuz, Polizei, Rettungsdienst und Tigas.

Bildergalerie

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.